Frankfurter Imker können sich kostenlos für Wegweiser-App des nachhaltigen Konsums registrieren. Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative haben wir uns stark gemacht, dass in der neuen App von Labl.FRANKFURT, dem Wegweiser für nachhaltiges Leben in Frankfurt, auch ein Schlagwort „Lokaler Honig“ aufgenommen wird. Nachhaltige Entwicklung braucht nämlich lokale Erzeugung und bewussten Konsum. So möchten wir Imker*innen und…

Photovoltaik in der Hausfassade, eine App für Fahrrad-Werbung, ein Tool für nachhaltig ausgerichtete Events und emissionsfreie Paketzustellung. Die Gewinner des zweiten Ideenwettbewerbs Klimaschutz für Frankfurt am Main stehen fest. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig überreichte die Schecks für die Projektförderung an die Gewinnerteams. Das Energiereferat der Stadt hatte Anfang September dazu aufgerufen, kreative Ideen und neue Projekte…

Idealisten, Aktivisten und Querdenker sind verträumte Spinner, Querulanten, unrealistische Gutm­en­schen? Stimmt das? Damit beschäftigt sich der Blog „Für eine bessere Welt“ über Twitter, Facebook, YouTube und andere Kanäle. Menschen können tatsächlich unsere Welt verändern und zwar zum Besseren! Das müssen nicht immer die ganz großen Lösungen, spektakulären Aktionen oder außergewöhnlichen Konzepte sein. Nein, viele kleine…

Veranstaltungen 09.11.16 Bürger AG FFM. Was ist die Bürger AG und wie soll sie sich weiterentwickeln, was sind kurz-, mittel- und langfristige Pläne? Mehr 09.11.16 Science Slam „Wissenschaftsgeschichten im Anthropozän“. Zehn Minuten, eine Bühne und ein neugieriges Publikum. Mehr 10.11.16 Die Welt des Riechens und Räucherns. Gewürz- und Kräutermischungen, die in der Herbst- und Winterzeit…

Weniger ist das neue Mehr – klingt komisch? Ist es aber nicht! Wer heute weniger und vor allem bewusster konsumiert, trägt zu einer lebenswerten Zukunft bei. Du interessierst dich für nachhaltigen Konsum und findest, dass dieses Thema alle angeht? Dann zeig den Menschen in deinem Umfeld, dass bewusstes Konsumieren weder langweilig noch schwierig ist! Mach…

Wie kann Banking fair gestaltet werden? Welche Rolle spielt Geld für den gesellschaftlichen Wandel? Eine Woche lang wollen wir jeden Abend praktisch erprobte Lösungen und Überlegungen verschiedener Experten vorstellen und diskutieren. Das Fair Finance Network Frankfurt lädt alle Interessierten herzlich ein zum Mitdiskutieren, Zuhören und Fragen stellen vom 14. bis 18.11.2016 an einem oder mehreren…

Hoch spannender Bericht an den Club of Rome. Brauchen wir weniger Wachstum, wenn wir unsere Zukunft nachhaltig gestalten wollen? Oder ein anderes Wachstum? Mit dieser Frage beschäftigt das Buch „Ein Prozent ist genug. Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfen“ von Jorgen Randers und Graeme Maxton.

So oder so ähnlich könnte zukünftig eine deutschlandweite Schlagzeile lauten. In Frankfurt tut sich viel für die „Green City“ – IHK, Wirtschaftsförderung und die Stadt Frankfurt am Main stellen seit Langem Angebote und Informationen bereit, um Unternehmen dabei zu unterstützen Ihre Geschäftstätigkeit robust gegen die Herausforderungen von Klimawandel und Ressourcenknappheit aufzustellen. Die Universität Kassel untersucht derzeit…

Der Verein Pumpipumpe setzt sich für einen bewussten Umgang mit Konsumgütern und mehr soziale Interaktion in der Nachbarschaft ein. Das Leihen und Ausleihen von Dingen, die man nur selten braucht, soll gefördert werden. In jedem Haushalt befinden sich Werkzeuge, Küchengeräte, Produkte für Freizeit und Unterhaltung etc., die man nur selten braucht und gerne einmal einem…