In Frankfurt am Main hat sich am 30.08 im Lichthof der IHK der Frankfurter Ernährungsrat gegründet. Rund 115 Teilnehmer und Gründungsmitglieder kamen zur Auftaktveranstaltung zusammen, um gemeinsam die Gründungsakte symbolisch zu unterzeichnen. „Die Idee, einen Ernährungsrat für Frankfurt zu gründen, gibt es schon länger unter den vielen Akteuren hier in der Stadt“, so Joerg Weber,…

Das Projekt „Resteküche – Beste Küche“ von ShoutOutLoud organisiert abgelaufene oder „beschädigte“ Lebensmittel in Zusammenarbeit mit dem regionalen Groß- oder Einzelhandel. Mittlerweile werden aus dieser Quelle auch große Veranstaltungen bekocht – so zum Beispiel das Reflecta Filmfestival in Mainz. Soweit bekannt. Die eigentlich bemerkenswerte und gute Nachricht ist, dass das Eingang auch in überregionale Berichterstattung…

Am 14. September findet der Kongress der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen 2017 in der jugend-kultur-kirche sankt peter in Frankfurt am Main statt. Auf der Agenda stehen unter anderem die Ergebnisse der Gewinnerprojekte des Ideenwettbewerbs #weilwirweiterdenken, der Start des Kreativwettbewerbs „So wollen wir leben!“ und der Auftakt zu den Vorbereitungen für den 5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit im…

Die Realität 2017: Betrachtet man die ökonomischen Kerndaten, geht es der deutschen Gesellschaft blendend: es herrscht ein Höchststand bei den Beschäftigten, Exporte und öffentliche Haushalte verzeichnen Überschüsse, die Kauflaune ist anhaltend hoch. Der Alltag 2017: Düsterer ist es dagegen um die kollektive Gemütslage bestellt. Das soziale Klima in Deutschland ist geprägt von Gefühlen der Ohnmacht…

Das Umweltfilmfestival Deauville Green Awards kürt alljährlich herausragende Leistungen der audiovisuellen Produktion und Kommunikation, die sich mit nachhaltiger Entwicklung, Öko-Innovationen und sozialer Verantwortung auseinandersetzen. Der Kinospot „Plastik-Peter“, der im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 – Meere und Ozeane entstanden ist, hat in diesem Jahr den Golden Green Award 2017 gewonnen. Mit dem Spot möchte das Bundesministerium…

Vor knapp 3 Wochen berichteten wir über Perú Puro. Die kleine Firma, die direkt und ohne Zwischenhändler besten Biokakao von einer kleinen Kakaobauernkooperative in Peru importiert, und die jetzt über Crowdfunding das Projekt auflegte, daraus Bio- und fair gehandelte Schokolade herstellen zu lassen. Das Fundingziel von 25.000€ – Minimum, um das Projekt vorfinanzieren zu können…

Am 1. August berichteten wir voller Stolz über 2 Trinkwasserbrunnen in der Frankfurter City. Dazu erreichte uns ein Kommentar aus dem Vogelsberg. Laut Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V. flammt gegenwärtig ein Konflikt um die Wasserversorgung des Ballungsraumes Rhein-Main neu auf. Verantwortlich dafür sind danach Planungen von großen Wasserversorgern, die Lasten der Wassergewinnung noch stärker in den ländlichen…

Vom 19. bis 28. Mai 2017 lud das Netzwerk BioFrankfurt wieder zur regionalen Aktions- und Erlebniswoche „Biologische Vielfalt erleben!“ ein. Zu dem umfangreichen Angebot an Veranstaltungen gehörte in diesem Jahr auch eine Fahrradtour im Forschungsprojekt NiddaMan. Sie wurde vom ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung gemeinsam mit der Abteilung für Ökotoxikologie der Universität Frankfurt und…

Es ist wieder soweit – Das Social Impact Lab Frankfurt sucht neue Teilnehmer*innen für das Programm #AndersGründer, gefördert durch die KfW Stiftung. Seid dabei, wenn sich beim öffentlichen Pitch am 20. September ab 17 Uhr die Teams in je 5min dem Publikum präsentieren und den Fragen der Jury stellen! Am Ende könnt Ihr den Tagessieger…