Rund 30 Millionen Pendler gibt es in Deutschland. Jeder zweite hat einen Arbeitsweg von weniger als zehn Kilometern. Auf diesen Distanzen ist das E-Bike – oder auch das Fahrrad – oft das schnellste Verkehrsmittel. Es lohnt sich also umzudenken. In Kopenhagen, der unumstrittenen Fahrrad-Welthauptstadt, fahren heute 62 Prozent der Bewohner mit dem Rad zur Arbeit…

Wie kann Banking fair gestaltet werden? Welche Rolle spielt Geld für den gesellschaftlichen Wandel? Eine Woche lang werden jeden Abend praktisch erprobte Lösungen und Überlegungen verschiedener Experten vorgestellt und diskutiert. Das Fair Finance Network Frankfurt lädt alle Interessierten herzlich ein zum Mitdiskutieren, Zuhören und Fragen stellen. Das Programm der Fair Finance Week sieht dieses Jahr…

Die Kreislaufwirtschaft bietet nicht nur für die Umwelt und das Klima Vorteile, sondern auch für wirtschaftliches Handeln. Denn mit einer effizienten Nutzung und dem Recycling von Materialien kann enormes wirtschaftliches Potenzial geschaffen werden. Doch wie kann in der Praxis eine bestmögliche Wertschöpfung in einem Unternehmen erreicht werden? Welche Anforderungen stellen sich dabei an das Produktdesign?…

Arbeit 4.0, autonomes Fahren, Cloud Computing, Social Media – die Digitalisierung verändert unsere Art zu leben und zu wirtschaften. Doch kann die Digitalisierung auch einen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften leisten oder hemmt der technologische Prozess sogar eine nachhaltige Wirtschaftsweise? Diese Fragen werden bei der Veranstaltung „Digitaler Wandel – Chance oder Risiko für nachhaltiges Wirtschaften?“ diskutiert.…

Zwischenruf des Philosophen Richard David Precht. Er glaubt, dass viele Menschen wissen, dass wir uns in einer großen gesellschaftlichen Umbruchzeit befinden, aber dass sie es nicht glauben wollen. Die kommenden Veränderungen vor Allem der Arbeitswelt seien grundsätzlich und gewaltig. „Wir müssen um alles in der Welt verhindern, dass die Gesellschaft eine zwei Klassengesellschaft wird, die…

Transformation verstehen, Austausch stärken, Bildung gestalten. Klimawandel, Ressourcenknappheit, Fluchtbewegungen, wachsende soziale und wirtschaftliche Ungleichheiten, Rechtspopulismus… Die globalen und lokalen Herausforderungen, mit denen wir alle tagtäglich konfrontiert werden, sind vielfältig und komplex – aber resignieren gilt nicht! Wie also kann Bildungsarbeit gestaltet werden, damit Menschen ermutigt und befähigt werden, aktiv für eine gerechtere Welt einzutreten? Mit…

Also Batschkapp, Brotfabrik, Zoom: was geht? Die Hamburger Markthalle hat das international anerkannte Zertifikat als „Hamburger Ökoprofit Betrieb“ verliehen bekommen. Im 40. Jahr ihres Bestehens stellt sich die Markthalle als erster Hamburger Club den aktuellen Herausforderungen des Umwelt- und Arbeitsschutzes. Die Markthalle befindet sich seit 2015 im Wandel: das Ziel, einen positiven Fußabdruck auf der…

Die 3. Challenge des 24h-Ideenmarathon am 27./28. Oktober steht fest: 3. Häusle bauen, aber ohne Plastik! Ist doch klar… oder nicht? Bis heute werden im Hausbau Dämm-Materialien auf Kunstoffbasis verwendet, obwohl nachhaltige Alternativen auf dem Markt sind. Die Challenge von PIER F, Zukunftshafen FfM möchte (angehende) Architekten, Handwerker, Bauherrn und die MacGyvers unter uns für…

Es gibt Neuigkeiten vom selbstverwalteten Wohnprojekt NiKa-Haus im Bahnhofsviertel. Vier große Hürden konnten überwunden werden: an Direktkrediten stehen jetzt mehr als die benötigten 720.000€ zur Verfügung Finanzierungszusage der GLS-Bank liegt vor Baugenehmigung liegt ebenso vor die Stadtverordnetenversammlung hat am 28. September den Erbpachtvertrag verabschiedet. Mehr  

Ihr arbeitet mit jungen Menschen, die die Welt verbessern wollen? Ihr seid selbst jung und wollt aus unserem Planeten einen lebenswerteren Ort machen? Dann gibt es jetzt die Chance dazu! Die Vereinten Nationen haben 17 globale Nachhaltigkeitsziele (englisch: Sustainable Development Goals, kurz SDG) beschlossen, die u. a. Armut und Hunger beenden, Meere und Ökosysteme schützen,…