Die Zeiten der “Großfamilien” sind vorbei. Der Bedarf an alternativen und tragfähigen Wohn- und Lebensformen wächst Im Netzwerk Frankfurt haben sich inzwischen fast 100 geplante und realisierte Wohnprojekte sowie Wohninitiativen zum Mitmachen zusammen geschlossen, um neue Wohnformen zu entwickeln. Wenn Sie ihre Wohnsituation verändern wollen, eine Initiative gründen oder eine Gemeinschaft suchen, die sich füreinander…

Der Frankfurter Podcast Wandelpunkt interviewt „Leute, wie du und ich“, die Nachhaltigkeit vorantreiben. Was tun sie und wie sind sie dazu gekommen? Heute: Petra Kress ist eine Grafikdesignerin aus Frankfurt, die sich vor ein paar Jahren entschieden hat ihren Plastikkonsum zu reduzieren. 2018 hat sie zusammen mit Sabine Wanner die private Initiative “Plastik sparen” ins…

Ökoprofit ist ein seit vielen Jahren bewährtes Projekt für die Verbesserung des betrieblichen Umwelt- und Klimaschutzes. Newsletter des Team Frankfurt Klimaschutz 2050 Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Rouven Kötter, Erster Beigeordneter des Regionalverbands FrankfurtRheinMain, haben gemeinsam 35 Betriebe, Unternehmen und Kommunen aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet für ihr tatkräftiges Engagement für den Klimaschutz als „Ökoprofit-Betrieb 2020“…

Am Montag 23. November sammeln wir, die Lust auf besser leben gGmbH, im Taschen-Design-Workshop für 30 neue Taschen-Stationen die Ideen von Einzelhändler*innen. Dazu brauchen wir DRINGEND EURE IDEEN als User dieser Stationen! Nur so können wir für alle die beste und coolste Lösung finden! Was möchtest Du gerne beim Einkauf tauschen (Taschen oder mehr)? Wie…

Bericht in der Frankfurter Rundschau: In zwei Jahren werden 27 emissionsfreie Fahrzeuge im Taunusnetz unterwegs sein. Den Treibstoff liefert der Industriepark Höchst. „Mit einem symbolischen Spatenstich hat am 26. Oktober 2020 der Bau einer Wasserstoff-Tankstelle für Passagierzüge im Industriepark Höchst begonnen. Es ist die erste in Hessen. Von Dezember 2022 an soll sie Nachschub für…

Plastik ist ein „tolles“ Verpackungsmaterial, durchsichtig, hygienisch, leicht, geruchsneutral und es ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Oder doch? Was kann der Einzelne tun? Sind wir nicht hilflos dem Verpackungswahn ausgeliefert? Bringt es denn überhaupt was, hier und da weniger Plastik zu nutzen? Ja, ganz eindeutig. Wir alle können unseren Plastikkonsum verringern mit vielen…

Bereits zum zwölften Mal findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung statt Auch in Frankfurt haben sich wieder Akteur*innen zusammengeschlossen um für Abfallvermeidung zu sensibilisieren. Das Thema ist in Zeiten der Corona-Epidemie wichtig denn je, denn die Produktion und der Gebrauch von Einwegverpackungen ist sprunghaft angestiegen. Situationsbedingt mussten fast alle Präsenzveranstaltungen gestrichen werden. Das Angebot ist…

Zum Weihnachtsfest kann man/frau stehen wie’s beliebt Der Schreiber zum Beispiel hält Weihnachten für lästig und vermeidbar. Insbesondere Kinder können sich allerdings aus begreiflichen Gründen dem Hype kaum entziehen. Deswegen ist es eine andere Sache, wenn Menschen dieses Fest zum Anlass nehmen, Weihnachtsgeschenke zu Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen in den ärmsten, entlegenen…

Juliane Ranck von den GemüseheldInnen wird erklären, was eigentlich Permakultur ist und sein kann Endlich ist es soweit, nach vielen größeren und kleineren Hürden möchte Einfach anfangen – klimafreundlich leben Euch nun den neuesten Film präsentieren. Immer dringlicher stellt sich die Frage, wie wir unsere menschlichen Systeme so gestalten können, dass sie nicht unsere Lebensgrundlagen…

Lasst uns was tun! Jetzt! Newsletter des Team Frankfurt Klimaschutz 2050 62 Prozent der Deutschen glaubt, dass kleine Schritte im Alltag auch global etwas bewirken. 71 Prozent sind bereit, sich einzuschränken, um unsere Umwelt zu retten. Allerdings wollen 59 Prozent der Befragten für ein klimafreundliches Leben nicht mehr Geld ausgeben. Müssen sie auch nicht, das…

1 2 3 76