Die Corona-Pandemie hat uns derzeit alle im Griff. Für diese schwierige Zeit bieten die „Menschen in Hanau“ täglich in einer neuen Serie Tipps und Perspektiven, den Alltag neu zu gestalten. Sie stellen jeden Tag einen neuen Beitrag ein, der in dieser schweren Zeit neue Blickwinkel eröffnen und Lichtblicke geben soll. Neue Wege, am Leben teilzunehmen,…

Bier trinken und die Welt ein bisschen besser machen. Mit dem ersten Zero-Waste-Bier Deutschlands, gebraut mit aussortiertem Brot. Bier aus Frankfurt. Knärzje ist als immer noch sehr junges Startup momentan sehr von der Pandemie und den damit einhergehenden Stillstandserscheinungen in der Wirtschaft betroffen. Dies führte dazu, dass die geplante Skalierung und Bio-Transformation des Biers auf…

Der Lernort in Frankfurt Sachsenhausen ist in diesem Frühjahr geschlossen und wird derzeit umgestaltet. Die Bienenretter gestalten ihn noch vielfältiger. Dabei gehen sie ganz neue Wege bei der Wissensvermittlung. Die Themen Bienen und Nachhaltigkeit lassen sich dank eines autodidaktischen Konzeptes selbst oder in der Gruppe entdecken. Die Wiedereröffnung findet voraussichtlich im Juni 2020 statt, sodass…

Ein Aufruf an alle, die wegen der Corona-Pandemie derzeit zu Hause festsitzen und aus gesundheitlichen Gründen besser nicht vor die Tür gehen sollten: Wenn ihr Unterstützung bei Einkäufen oder anderen kleineren Botengängen benötigt, meldet euch bei den Gude Leut‘ e.V. oder beim Nachbarschaftsbüro. Das könnt ihr am besten per E-Mail an info@gude-leut.de. Oder ihr ruft…

Dokumentation zur Veranstaltung des Bildungsdezernats am 24. Oktober 2019. Das Format des Bildungsdialogs entstand aus dem Interesse des Bildungsdezernats und des Stadtschulamts der Stadt Frankfurt heraus, zu aktuellen Fragen der Eltern, Schulen, Kitas, Bürger*innen und Trägern der Jugendhilfe der Bildungsregion Stellung zu beziehen und die Anwesenden über die aktuellen Planungen zu informieren. Die Veranstaltung bot…

In diesem Jahr schreibt die Stiftung Polytechnische Gesellschaft zum achten Mal das Stadtteil-Botschafter-Stipendium für junge, engagierte Menschen im Alter von 15 bis 27 Jahren aus. Seit 2007 setzen sich in Frankfurt junge Menschen als Stadtteil-Botschafter in ihrer Nachbarschaft ein – weil sie etwas verändern wollen: Menschen zusammenbringen, Kulturaustausch fördern, den Stadtteil verschönern und vieles mehr.…

Corona und die Klimakrise … und digitale Herausforderungen Zugegeben: bis vor ein paar Tagen haben wir uns über den „Corona-Gruß“ noch lustig gemacht und uns gefragt, ob es auch 7 Jahre schlechten Sex gibt, wenn wir unsere Füße beim aneinander Kicken – anstatt des Händeschüttelns oder einer Umarmung zur Begrüßung – aus Versehen überkreuzt halten.…

Über den Tellerrand Frankfurt e.V. startet Ende April 2020 mit der zweiten Runde des Familienprogramms Familien an einem Tisch! Sie suchen insbesondere engagierte einheimische Familien, die Lust und Zeit haben eine geflüchtete Familie kennenzulernen und zu begleiten! Die erste Runde vom November 2019 bis Februar 2020 war bereits ein voller Erfolg! Vier Tandems, jeweils aus…

Nachdem der Januar traditionell ein ruhiger Monat in der Crowdfunding-Saison war, machen sich aktuell spannende Projekte und Programme startklar. Zum Beispiel Carré Mobility, die erste nachhaltige und soziale Mobilitätslösung für ein besseres Miteinander in Quartieren! Oder die Darmstädter Tafel, die sich für Bedürftige im Raum Darmstadt einsetzt. Mehr  

1 2 3 63