Eine Masterstudentin der Universität Kassel und des Zentrum für Umweltforschung (CESR Kassel) führt derzeit eine Studie zum Thema „Leben in Frankfurt am Main“ durch. Hierbei werden verschiedene Einstellungen der Frankfurter/innen gegenüber ihrer Stadt zusammen mit nachhaltigen Verhaltensweisen untersucht. Für die Studie sucht sie noch Teilnehmer/innen, die in Frankfurt wohnen und an einer kurzen Befragung (20…

Parallel zur Fair Finance Week ein paar Hintergründe zum Namen gebenden Netzwerk. Seit einigen Jahren finden die Nachhaltigen Banken immer mehr Interesse und Zulauf. Aus der Diskussion über das konventionelle Finanzsystem ergeben sich gleichzeitig Fragen, wie ein alternatives auf sozialen Nutzen ausgerichtetes Bankwesen funktioniert. Die am Finanzplatz Frankfurt etablierten Nachhaltigkeitsinstitute haben diesen Informationsbedarf aufgenommen und…

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:00 Uhr – Samstag, 2. Dezember 2017 – 17:30 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main. Kooperation mit Labl.FRANKFURT Ein gutes Leben und ein guter Umgang mit der Welt sind möglich; ein Leben innerhalb der planetarischen Leitplanken, in dem Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung ganz selbstverständlich in unseren…

Es gibt weniger Insekten – wen kümmert’s? Nun: Bienen, Wespen, Käfer und Motten sind das Fundament eines gesunden Ökosystems. Denkt zum Beispiel nur an das Bestäuben von Blüten. 27 Jahre lang wurden in 63 deutschen Naturschutzgebieten fliegende Insekten in speziellen Fallen gefangen und gewogen. Die Ergebnisse belegen, dass wir seit 1989 über drei Viertel der…

Das Umweltinstitut München hat in den letzten Wochen mit allen Kräften für den Münchner Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle“ mobilisiert. Am Sonntag 5.11. war der große Tag der Abstimmung. Und … der Kraftakt hat sich gelohnt: München sagt „JA zum Klimaschutz“! 60% haben bei der Wahl in Deutschlands drittgrößter Stadt für einen beschleunigten Kohleausstieg gestimmt.…

Vom 18. bis 26. November 2017 findet wieder die Europäische Woche der Abfallvermeidung statt. Das Jahresmotto lautet „Gib‘ Dingen ein zweites Leben“! Vor allem Aktionen rund um Reparieren, Wiederverwenden und auch um die Lebensmittelverschwendung sind hier gefragt. Bei uns in Frankfurt gibt es ja bereits viele engagierte Menschen und tolle kreative Projekte zum Tauschen, Teilen,…

WDR-Clip. Das Dorf Irlenbusch hat nichts zu bieten – keinen Laden, keinen Bäcker, keine Kneipe. Nur 120 Häuser stehen in dem kleinen Örtchen, viele Bewohner sind neu zugezogen. Eine richtige Dorfgemeinschaft fehlte jahrelang. Dann aber hat ein Stück Holz das Zusammenleben für viele Irlenbuscher völlig verändert – eine Bank. Ein Treffpunkt für alle. Eigentlich als…

1 2 3 22