Eine supergute Möglichkeit, den eigenen Kleiderschrank nachhaltiger zu gestalten, ist Fashion-Upcycling per DIY. Do-It-Yourself: wortwörtlich „mach es selbst“ kann auch bedeuten, Kleidungsstücken ein längeres Leben zu schenken. Mittlerweile hat sich das zu einer Szene etabliert, die stetig wächst. Mehr

Etliche Blogs, Magazine und Shops zeugen von mehr Nachhaltigkeit in der Fashionindustrie. Dabei spielt Upcycling eine große Rolle. Scheinbar nutzlose oder übrig gebliebene Stoffe werden in neue Produkte umgewandelt. So können Materialien, die für gewöhnlich im Müll landen, recycelt und zu einzigartigen Stücken umfunktioniert werden. Mit diesem Trend trägt die Menschheit zur Abfallvermeidung bei und vermeidet die unnötige Neuproduktion. Einige Modeblogs zu DIY sind auch bei Utopia zu finden.

 

Titelbild: CC-DY-SA

 

Schlagworte: , , , , , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort